Schalke Transfers

Bericht: Schalke schnappt sich mit Thomas Ouwejan den fünften Neuzugang

Simon Zimmermann
Thomas Ouwejan soll mit Kaufoption ausgeliehen werden
Thomas Ouwejan soll mit Kaufoption ausgeliehen werden / MB Media/Getty Images
facebooktwitterreddit

Schalke 04 bastelt munter weiter am Zweitliga-Kader. Nachdem am Dienstag Jonas Carls an den SC Paderborn abgegeben wurde, soll Thomas Ouwejan für die linke Seite dazukommen. Der 24-jährige Niederländer wäre bereits Neuzugang Nummer fünf für die Knappen.


Ouwejan, ehemaliger U21-Nationalspieler (zwölf Einsätze), wurde in der Jugend von AZ Alkmaar ausgebildet und steht dort noch bis 2023 unter Vertrag. Die abgelaufene Spielzeit verbrachte der linke Verteidiger allerdings in der Serie A bei Udinese Calcio. Beim Tabellen-13. kam er insgesamt 15 Mal zum Einsatz stand dabei aber nur dreimal in der Startelf.

Schalke will Ouwejan zunächst ausleihen, sicherte sich nach Bild-Infos aber eine Kaufoption. Der 24-Jährige könnte als direkter Ersatz für Sead Kolasinac dienen, ist aber flexibel einsetzbar und kann auch offensiver oder sogar im zentralen Mittelfeld agieren.

Vor Ouwejan machte Schalke bereits die ablösefreien Transfers von Danny Latza (31, Mainz), Simon Terodde (33, HSV) und Marcin Kaminski (29, Stuttgart) offiziell. Victor Palsson (30) kam für 500.000 Euro aus Darmstadt.

facebooktwitterreddit