FC Schalke 04

Schalke: Sané fällt wieder wochenlang aus

Jan Kupitz
Salif Sane muss erneut pausieren
Salif Sane muss erneut pausieren / Christof Koepsel/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ist das bitter: Salif Sane wird dem FC Schalke erneut wochenlang fehlen.


Nachdem er monatelang aufgrund einer hartnäckigen Knieverletzung ausgefallen war, konnte Salif Sane seine Leidenszeit vor der Länderspielpause endlich beenden. Bei der 2:4-Heimniederlage gegen den SV Darmstadt war der Senegalese drei Minuten vor Abpfiff ins Spiel gekommen - es war sein erster Einsatz seit Mai gewesen.

Doch kaum zurück, fällt der 31-Jährige erneut aus. Bei der Trainingseinheit am Dienstagnachmittag musste Sané vorzeitig aufhören und mit einem Golfcart in die Kabine gebracht werden. Vor der Partie gegen den SV Werder Bremen (Samstag, 20:30 Uhr) gab Dimitrios Grammozis die Diagnose bekannt: Demnach hat sich sein Schützling "eine muskuläre Verletzung im hinteren Oberschenkel" zugezogen. Die veranschlagte Ausfallzeit soll etwa drei Wochen betragen.

Im besten Fall würde Sané den Königsblauen gegen den 1. FC Nürnberg (10.12.) und HSV (18.12.) wieder zur Verfügung stehen. Eine echte Alternative dürfte er aber erst im neuen Jahr sein - sofern er bis dahin verletzungsfrei bleibt.

facebooktwitterreddit