FC Schalke 04

Boujellab nach Finnland

Jan Kupitz
Nassim Boujellab
Nassim Boujellab / RONNY HARTMANN/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nassim Boujellab hat einen neuen Verein gefunden: Der Schalke-Youngster wechselt auf Leihbasis nach Finnland zum HJK Helsinki.


Eigentlich sollte Nassim Boujellab in dieser Saison beim FC Ingolstadt Spielpraxis sammeln. Doch in der Hinrunde der aktuellen Saison kam er beim Zweitliga-Schlusslicht kaum zum Einsatz und wurde schließlich aus disziplinarischen Gründen bei den Schanzern rausgeworfen.

Nun geht es für Boujellab zum HJK Helsinki. Die Finnen liehen den Mittelfeldspieler bis Jahresende aus. Bis Sommer ist offiziell noch der FC Ingolstadt der abgebende Verein, ab der neuen Saison wird Schalke die Leihe zu den Skandinaviern fortführen.

"Nassim ist ein junger Spieler, der für seine weitere Entwicklung Spielpraxis benötigt. Diese Möglichkeit wird ihm in Helsinki geboten. Nassim und wir sind zudem davon überzeugt, dass ihm der Schritt ins Ausland auch bei seiner nötigen persönlichen Weiterentwicklung guttun wird. Für seine Zeit in Helsinki wünschen wir ihm alles Gute", Sportdirektor Rouven Schröder.


Alles zu S04 bei 90min:

facebooktwitterreddit