90min

Schalke mit nächster Niederlage gegen Wolfsburg | Spielbericht und Reaktionen

Nov 21, 2020, 5:53 PM GMT+1
Omar Mascarell
Schalke verlor erneut - die Leistung war schwach | Pool/Getty Images
facebooktwitterreddit

Am Samstagnachmittag startete der FC Schalke 04 erneut den Anlauf, ein Spiel in der Bundesliga zu gewinnen - der Gegner war der VfL Wolfsburg. Doch auch dieses Mal war für die Schalker nichts zu holen.

Tore: 0:1 Weghorst (3.), 0:2 Schlager (24.)

Schalke ohne Mumm - Wolfsburgs Pausen-Führung nicht hoch genug

Die Wölfe stellten früh klar, dass sie nicht gewillt waren, die Schalker Serie reißen zu lassen. Weghorst köpfte bereits nach drei Minuten eine Ecke von Arnold zur Gäste-Führung ein.

Und Wolfsburg blieb auch in der Folge hoch überlegen, der zweite Treffer ließ jedoch trotz zahlreicher Chancen bis 24. Minute auf sich warten, als Schlager völlig frei erhöhte.

Es ging munter weiter in Richtung Schalker Tor, doch vor weiteren Gegentreffern wurden die Königsblauen wenigstens bis zur Pause verschont. Wolfsburg hätte jedoch bereits deutlich höher führen müssen.

Wolfsburg verwaltet - Schalke versucht

Auch im zweiten Durchgang hatte Wolfsburg mehrfach die Möglichkeit zur Entscheidung, während sich die Schalker mehr und mehr in ihr Schicksal fügten. Nach etwas mehr als einer Stunde hatte Paciencia zwar gut abgeschlossen, doch Wolfsburgs Keeper Casteels hielt hervorragend.

Dass Schalke in der Folge etwas besser aufkam, lag eher am Gegner, da die Wölfe die Partie lässig und kontrolliert beenden wollten, anstatt das dritte Tor nachzulegen. Am Ende blieb es beim verdienten 2:0 für die Gäste.

facebooktwitterreddit