Schalke 04 Spielplan: Die nächsten fünf Gegner im Check

FC Schalke 04
FC Schalke 04 / Lars Baron/GettyImages
facebooktwitterreddit

Mit dem Sieg über den VfB Stuttgart hat sich Schalke 04 ein wenig Luft zum Atmen verschafft. Die nächsten Wochen könnten vorentscheidend für den anhaltenden und weiterhin sehr schwierigen Abstiegskampf werden. Immerhin stehen mehrere Duelle mit Abstiegskonkurrenten an. Wir werfen einen Blick auf die kommenden Aufgaben.

Spieltag

Gegner

23. Spieltag

VfL Bochum (A)

24. Spieltag

Borussia Dortmund (H)

25. Spieltag

FC Augsburg (A)

26. Spieltag

Bayer Leverkusen (H)

27. Spieltag

TSG Hoffenheim (A)

Für den FC Schalke stehen in den nächsten Wochen sehr wichtige Duelle an. Neben dem großen Revierderby, in dem es aller Voraussicht nach höchstens um eine große Überraschung aus Sicht der Gelsenkirchener gehen wird, kommt es zu gleich drei Spielen, in denen es gegen die direkte Konkurrenz geht.

Die nächsten fünf Spiele für Schalke: Zwischen Derby-Hoffnung und Sechs-Punkte-Duellen

Zunächst geht es am Wochenende ins nur einen Steinwurf entfernte Bochum. Es wartet eine erneut sehr komplizierte Partie mit einer höchstwahrscheinlich emotionalen und angespannten Stimmung. Immerhin können sich S04 und VfL grundsätzlich nicht riechen, dazu geht es um sehr viel und es ist die erste Rückkehr von Thomas Reis.

Wie gesagt: Gegen den BVB wäre ein Unentschieden bereits ein Erfolg. Die Borussia befindet sich in einem sehr guten Lauf. Auch wenn in einem Derby das Unmögliche möglich wird, so muss das Spiel realistisch eingeschätzt werden.

Anschließend gilt es auswärts beim FC Augsburg zu bestehen. Der FCA wird als Gegner oft als "ekelig zu bespielen" betitelt - was sich auch dann wieder zeigen wird. Da die Augsburger aber auch noch um den Klassenerhalt kämpfen, wenngleich mit einem (aktuell) nicht ganz so großen Druck, hat das Duell einen erneut sehr großen Stellenwert.

Gegen ein mal wieder schwächelndes Bayer Leverkusen muss nicht unbedingt gewonnen werden, auch wenn ein Sieg selbstredend sehr wichtig wäre. Angesichts der grundsätzlichen Qualität der Werkself wird es primär darum gehen, keine Niederlage zu kassieren.

Das fünfte Spiel im aktuellem Ausblick: Das Duell gegen die TSG Hoffenheim. Die Mannschaft ist mittlerweile tief in den Abstiegskampf hineingeraten. Schalke hat sich zuletzt eingeschworen gezeigt, für die TSG ist diese Tabellenregion unbekanntes Gewässer. Hier wird es wieder um einen bedeutsamen Dreier gehen müssen.