SC Freiburg

Sinnbild für den SC Freiburg: Nicolas "Chicco" Höfler verlängert beim Sport-Club

Simon Zimmermann
Nicolas Höfler bleibt dem SC treu
Nicolas Höfler bleibt dem SC treu / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages
facebooktwitterreddit

Seit vielen Jahren gehört Nicolas Höfler zu den Leistungsträgern beim SC Freiburg. Der 32-Jährige hat seinen Vertrag beim Sport-Club nun erneut verlängert.


Schon seit der U17 trägt Höfler das SCF-Trikot. Nach einer zweijährigen Leihe zu Erzgebirge Aue (2011-13) kehrte er in den Breisgau zurück und ist seither aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken. Im zentralen Mittelfeld gehört "Chicco" zum absoluten Stamm- und Führungsspieler. Entsprechend glücklich zeigte man sich in Freiburg über seine Vertragsverlängerung.

"Chicco ist seit vielen Jahren ein im wahrsten Sinne des Wortes zentraler Baustein unserer Mannschaft. Er ist einer der Anker und Taktgeber unseres Spiels und steht nicht zuletzt durch seinen Werdegang und seine Mentalität sinnbildlich für den Freiburger Weg", erklärte Vorstand Jochen Saier.

Für Höfler selbst stand eine Vertragsverlängerung außer Frage: "Ich bin schon so lange im Verein und fühle mich so wohl, dass es für mich nur die Option gab, zu verlängern. Wenn man auch die letzten Jahre sieht, was wir sportlich erreicht haben, macht das einfach extrem viel Spaß. Diesen Weg will ich weitergehen."

Über die Vertragslaufzeit machte der SC wie üblich keine Angaben.


Samurai Blues: Tobias Escher analysiert die deutsche Pleite gegen Japan


Alles zu Freiburg bei 90min:

facebooktwitterreddit