Transfer

Rohr-Wechsel zum SC Paderborn perfekt - Boldt mit Seitenhieb

Jan Kupitz
Maximilian Rohr
Maximilian Rohr / Cathrin Mueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der SC Paderborn rüstet weiter auf: Maximilian Rohr kommt bis Saisonende auf Leihbasis vom Hamburger SV. Für den kommenden Sommer gibt es zudem eine Kaufoption.


Kurz vor dem Ende der Transferperiode wechselt Maximilian Rohr innerhalb der 2. Liga vom HSV zum SCP. Der Transfer ist durchaus überraschend, schließlich kam Rohr in der bisherigen Saison in sechs der sieben Pflichtspiele zum Einsatz. Angesichts der Konkurrenz im Hamburger Mittelfeld entschied sich der 27-Jährige aber, sein Glück in Ostwestfalen zu versuchen - in der Hoffnung, bei den 07ern einen fixen Stammplatz zu erobern.

"Maxi ist mit dem Wunsch auf uns zugekommen, wechseln zu möchten. Das hat uns ein Stück weit gewundert", gestand Sportvorstand Jonas Boldt und betonte: "Aufgrund der aktuellen Kaderkonstellation haben wir uns dazu entschieden, ihm den Wunsch erfüllen zu können, weil wir gesagt haben, wir brauchen hier am Ende nur Jungs, die auch bereit sind, den Weg hier gemeinsam zu gehen."


Alles zum HSV bei 90min:

facebooktwitterreddit