90min
DFB-Team

Nationalspieler verletzt: Sorge um Robin Gosens

Oscar Nolte
Robin Gosens hat sich am Oberschenkel verletzt
Robin Gosens hat sich am Oberschenkel verletzt / Jonathan Moscrop/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der deutsche Nationalspieler Robin Gosens war am Mittwochabend mit Atalanta Bergamo in der Champions League gegen die YB Bern unterwegs. Dabei wurde der Linksverteidiger verletzt ausgewechselt.


Bei Atalanta ist Gosens eine Institution auf der linken Seite. Auch in dieser Saison baut Trainer Gian Piero Gasperini wieder auf den deutschen Nationalspieler: Gosens stand wettbewerbsübergreifend in sechs von sieben Pflichtspielen in dieser Saison in der Startelf, wurde einmal eingewechselt. Sowohl in der Champions League als auch in der Serie A konnte Gosens schon treffen, bereitete in der italienischen Elite-Liga zudem einen Treffer vor.

Am Mittwochabend empfing Atalanta die YB Bern - mit Gosens in der Startelf. Der 27-Jährige, der seinen Marktwert in vier Jahren in Bergamo von einer auf 35 Millionen Euro steigern konnte (Daten via transfermarkt.de), blieb nach zehn gespielten Minuten jedoch ohne Fremdeinwirkung liegen und musste erst behandelt und dann ausgewechselt werden.

Robin Gosens am Oberschenkel verletzt - Ausfall für die Länderspiele?

Erste Diagnosen gibt es noch nicht. Gosens hatte offenbar starke Schmerzen am Oberschenkel und wurde noch einige Minuten lang an der Seitenlinie behandelt; das sieht gar nicht gut aus! Für die Länderspielpause Anfang Oktober dürfte der Linksverteidiger - gemessen an den ersten Eindrücken - wohl ausfallen. Hansi Flick setzt beim DFB-Team ebenfalls auf den torgefährlichen Linksverteidiger.

facebooktwitterreddit