Robert Lewandowski

Letzte Atemzüge beim FC Bayern? Lewandowski-Wechsel nach Barcelona steht bevor

Dominik Hager
Robert Lewandowski kehrt dem FC Bayern wohl noch in dieser Woche den Rücken
Robert Lewandowski kehrt dem FC Bayern wohl noch in dieser Woche den Rücken / Joosep Martinson/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Tage von Robert Lewandowski beim FC Bayern scheinen gezählt zu sein. Der Top-Stürmer des Rekordmeisters ist zwar in München zur ärztlichen Untersuchung und zu den Leistungstests erschienen, dürfte seine Koffer aber schon wieder abflugbereit haben. Laut Angaben von Abendzeitung-Redakteur Maximilian Koch wird der FC Barcelona die nötigen Mittel für einen Lewandowski-Transfer aufbringen.


Alle Parteien verspüren den Wunsch, dass sich das Wechsel-Theater um Robert Lewandowski in Kürze klärt. Die Eile ist verständlich, da bei beiden Teams die USA-Reise bevorsteht und die Anwesenheit von Lewandowski in München immer schwieriger wird. In den sozialen Netzwerken soll es sogar Morddrohungen gegen den Stürmer und dessen Familie geben, weshalb diese nicht in München verweilt.

Barcelona möchte Bayern-Forderungen erfüllen: Letztes Lewandowski-Training am Mittwoch?

Der FC Barcelona bereitet derzeit ein viertes Angebot vor, das den Forderungen der Bayern-Bosse (50 Millionen Euro plus Bonus-Zahlungen) gerecht wird. Laut AZ-Angaben rechnet man in Barcelona daher fest damit, dass der Angreifer noch in dieser Woche unterschreiben kann.

Der FC Bayern hätte damit wahrlich das Maximum für den 33-jährigen Angreifer herausgeholt und könnte sich voll und ganz der Suche nach einem Nachfolger und den de-Ligt-Transfer konzentrieren. Für den Rest des Teams kann die Vorbereitung so richtig Fahrt aufnehmen, ohne ständig mit dem Lewandowski-Thema belagert zu werden.

Das Training am heutigen Mittwoch ist für zehn Uhr angesetzt. Nicht auszuschließen, dass der Angreifer ein letztes Mal an der Säbener Straße seine Schuhe schnürt.


Alle Transfers und Gerüchte zum FC Bayern bei 90min:

Alle FCB-News
Alle Transfer-News
Alle Bundesliga-News

facebooktwitterreddit