Robert Lewandowski

So heiß ist es zwischen Lewandowski & Man United

Dominik Hager
Robert Lewandowski steht noch nicht vor einem Absprung nach Manchester
Robert Lewandowski steht noch nicht vor einem Absprung nach Manchester / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

Robert Lewandowski hat nicht nur zuletzt gegen RB Salzburg seine enorme Wichtigkeit für den FC Bayern untermauert. Der Angreifer ist die Tormaschine schlechthin, besitzt jedoch nur noch einen Vertrag bis 2023 bei den Bayern, was Manchester United auf den Plan gerufen hat.


Manchester United gehört laut 90min-Infos zu den Klubs, die Bayern-Star Robert Lewandowski bereits kontaktiert haben, um sich womöglich seine Dienste zu sichern. Dies bestätigte nun auch Sky-Redakteur Florian Plettenberg.

Lewandowski spricht zuerst mit Bayern

Konkrete Verhandlungen oder gar ein Angebot gibt es derzeit aber noch nicht, so Plettenberg weiter. Der Deal ist "in diesem Stadium" noch nicht heiß. Sollte der Pole tatsächlich auf den Markt kommen, werden sich zahlreiche Klubs um ihn bemühen. Das weiß Lewandowski auch selbst.

Dem Sky-Redakteur zufolge stehen zunächst einmal Gespräche mit dem FC Bayern an. Bereits in den nächsten Wochen werden sich die Münchner mit Lewandowski und dessen Berater Pini Zahavi zusammensetzen und über eine Verlängerung sprechen.

"Endlich", ist man da geneigt zu sagen.


Alles zum FC Bayern bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit