Real Madrid

Real Madrid bestätigt den Transfer von Aurelien Tchouameni

Tal Lior
John Berry/GettyImages
facebooktwitterreddit

Dass Real Madrid Aurelien Tchouameni verpflichten wird, ist bereits seit einigen Tagen so gut wie klar. Nun folgt auch die offizielle Bestätigung vom amtierenden spanischen Meister und Champions-League-Sieger.

Der 22-jährige defensive Mittelfeldspieler unterschreibt wie erwartet einen Vertrag bis 2028. Der Medizincheck steht noch aus, die offizielle Vorstellung des Spielers folgt am kommenden Dienstag. AS Monaco erhält als Ablösesumme 80 Millionen Euro, 20 Millionen Euro könnten als Bonuszahlung hinzukommen.

Tchouameni soll langfristig als Nachfolger von Casemiro fungieren, ein sofortiger Stammplatz ist beim französischen Nationalspieler eher unwahrscheinlich. In der Ligue 1 hat er bereits 99 Spiele absolviert.

Monaco verpflichtete Tchouameni im Januar 2020 für 18 Millionen Euro, wodurch man mit diesem Deal einen großen Gewinn erwirtschaftet. In der Liste der Rekord-Abgänge reiht sich dieser Transfer aber weiterhin weit hinter der Ablösesumme für Kylian Mbappé bei seinem PSG-Wechsel ein.


Alles zu Real Madrid bei 90min:

facebooktwitterreddit