Real Madrid

Real Madrid bis Oktober ohne Karim Benzema

Jan Kupitz
Karim Benzema
Karim Benzema / Robbie Jay Barratt - AMA/GettyImages
facebooktwitterreddit

Glück im Unglück: Karim Benzema wird Real Madrid "nur" bis Ende des Monats fehlen.


Beim Champions-League-Spiel gegen Celtic Glasgow musste Karim Benzema aufgrund von Knie-/Oberschenkelproblemen bereits nach einer halben Stunde vom Feld - für den Franzosen kam Eden Hazard ins Spiel, der im Anschluss ganz im Benzema-Style zum Matchwinner mutierte.

Diese Rolle wird der Belgier auch in den kommenden Wochen ausfüllen müssen, denn Benzema muss vorerst pausieren. Laut offiziellen Angaben der Königlichen hat der Superstar eine Verletzung am Oberschenkelmuskel erlitten - die Marca vermeldet, dass Benzema dadurch bis zu einem Monat ausfallen wird.

Die kommenden Spiele gegen Mallorca, Leipzig und Atletico sowie die anschließende Länderspielreise der Equipe Tricolore wird Benzema somit definitiv verpassen.

"Ich werde mich nicht beschweren, mein Comeback wird stark sein", blickte Benzema in den sozialen Medien schon wieder nach vorn.


Alles zu Real bei 90min:

facebooktwitterreddit