Real Madrid

Casemiro verlängert bei Real Madrid bis 2025

Stefan Janssen
Casemiro.
Casemiro. / Soccrates Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Real Madrid hat den Vertrag mit einem weiteren wichtigen Eckpfeiler langfristig verlängert: Casemiro hat ein neues Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2025 unterschrieben. Ursprünglich wäre der Kontrakt im Sommer 2023 ausgelaufen.

Casemiro kickt bereits seit Januar 2013 für die Königlichen, damals wechselte er vom FC Sao Paulo zunächst in die zweite Mannschaft. Nach einer Leihe zum FC Porto setzte er sich zur Saison 2015/16 endgültig durch.

Im defensiven Mittelfeld ist Casemiro mittlerweile nahezu unverzichtbar, der Brasilianer kommt inzwischen auf 288 Pflichtspiel-Einsätze für Real. Bis 2025 werden sicherlich noch einige hinzu kommen.

facebooktwitterreddit