90min

Real Madrid: Jovic positiv getestet

Nov 20, 2020, 5:37 PM GMT+1
Serbia v Russia - UEFA Nations League
Luka Jovic muss vorerst aussetzen | Srdjan Stevanovic/Getty Images
facebooktwitterreddit

Während der jüngsten Länderspielpause hatte Luka Jovic für Furore gesorgt und endlich mal wieder Selbstvertrauen tanken können. Für die serbische Nationalmannschaft erzielte der Angreifer drei Treffer - doch den Schwung wird der Ex-Frankfurter nicht mit zu Real Madrid nehmen können.

Die Königlichen gaben am Freitag bekannt, dass Jovic nach seiner Rückkehr von der Nationalmannschaft positiv auf das Coronavirus getestet wurde und sich in Quarantäne begeben muss. Damit wird der 22-Jährige, der bei den Galaktischen ohnehin keinen leichten Stand hat, in den kommenden Spielen fehlen. Am Wochenende muss Real Madrid beim heimstarken FC Villarreal antreten, danach geht es am Mittwoch in der Champions League gegen Inter Mailand weiter.

Neben Jovic wird auch der königliche Abwehrchef Sergio Ramos, der sich bei der spanischen Nationalmannschaft eine Muskelverletzung zugezogen hat, während der nächsten Spiele pausieren müssen. Die zuvor an COVID-19 erkrankten Eden Hazard, Eder Militao und Casemiro haben nach negativen Coronatests hingegen grünes Licht erhalten und sind fortan wieder mit von der Partie.

facebooktwitterreddit