Die spanische LaLiga ist aufgrund der Corona-Pandemie weiter ausgesetzt. Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez nannte am Samstag einen Termin für den Re-Start der nationalen Profiligen.


Während der Spielbetrieb in der Bundesliga bereits wieder aufgenommen wurde, pausiert LaLiga noch. Anfang Juni wird der Ball im spanischen Oberhaus allerdings wieder rollen. Ministerpräsident Pedro Sánchez verkündete in einer Rede am Samstag, dass der Spielbetrieb in den beiden Profiligen Spaniens ab dem 8. Juni wieder aufgenommen werden darf (via Transfermarkt).


Re-Start in LaLiga wohl am 12. Juni - spanische Regierung gibt ihr Go


Die Pläne des Liga-Verbandes sahen einen Re-Start am 12. Juni vor. Dem steht nun wohl nichts mehr im Wege. In Spaniens Beletage steht der FC Barcelona bei elf ausstehenden Spieltagen mit zwei Punkten Vorsprung auf Real Madrid an der Tabellenspitze.