RasenBallsport Leipzig

RB Leipzig: Péter Gulácsi und Konrad Laimer reisen nicht zu ihren Nationalmannschaften

Tal Lior
Martin Rose/GettyImages
facebooktwitterreddit

RB Leipzig musste aus dem gestrigen 2:1-Sieg gegen Borussia Dortmund auch einige Verletzungssorgen mitnehmen. Nach Angaben des Vereins werden Péter Gulácsi und Konrad Laimer gesundheitsbedingt die Länderspielreise verpassen.


Gulácsi hat sich demnach eine Bauchmuskelverletzung zugezogen, die ihn ein bis eineinhalb Wochen außer Gefecht setzen wird. Eine Rückkehr direkt nach der Länderspielpause ist somit möglich. Konrad Laimer laboriert derweil an muskulären Beschwerden in den Adduktoren, zu seiner Ausfallzeit gab es keine Angaben.

RB Leipzig befindet sich nach dem gestrigen Sieg gegen Dortmund auf dem fünften Tabellenplatz mit 18 Punkten, die Anfangskrise ist überstanden. Leipzig ist seit fünf Spielen ungeschlagen und muss nach der Länderspielreise gegen die TSG Hoffenheim auflaufen.

facebooktwitterreddit