90min
RasenBallsport Leipzig

RB Leipzig in den kommenden Spielen ohne Olmo

Jan Kupitz
Dani Olmo fehlt RB Leipzig bis zur Länderspielpause
Dani Olmo fehlt RB Leipzig bis zur Länderspielpause / Robbie Jay Barratt - AMA/Getty Images
facebooktwitterreddit

Nach den schwachen Ergebnissen der letzten Wochen muss RB Leipzig am Wochenende dringend einen Sieg einfahren. Dani Olmo wird allerdings nicht mithelfen können.


Jesse Marsch gab am Freitag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Hertha BSC bekannt, dass der Spanier seinem Team in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen wird. Bei der letzten Partie gegen den 1. FC Köln (1:1) zog sich der Mittelfeldspieler einen kleinen Faserriss zu, den er erst im Anschluss an das Spiel spürte.

Durch die Verletzung wird Olmo nicht nur gegen die Hertha, sondern auch in den folgenden Duellen gegen Club Brügge und den VfL Bochum ausfallen. Glück im Unglück: Da anschließend eine Länderspielpause ansteht, kann der Spanier diese zur vollständigen Regeneration nutzen.

Bei Amadou Haidara und Lukas Klostermann, die zuletzt ebenfalls über muskuläre Probleme klagten, konnte Marsch dagegen Entwarnung geben. Beide Akteure werden am Wochenende sehr wahrscheinlich zur Verfügung stehen.

Zudem gab es ein Update zu Marcel Halstenberg, dessen Knöchelblessur sich als deutlich hartnäckiger als zunächst angenommen herausgestellt hat. Marsch rechnet damit, dass sein Schützling erst im November ins Mannschaftstraining einsteigen könne. Bis zu seinem Comeback wird es somit noch einige Wochen dauern.

facebooktwitterreddit