RasenBallsport Leipzig

Nächster Rückschlag: Marcel Halstenberg kann weiterhin nicht mitwirken

Malte Henkevoß
Marcel Halstenberg ackert hart für ein Comeback.
Marcel Halstenberg ackert hart für ein Comeback. / Marc Mueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Hoffnung war da, dass Marcel Halstenberg bereits nach Weihnachten wieder ins Training von RB Leipzig einsteigen kann. Der Nationalspieler fehlt bereits seit geraumer Zeit durch Verletzungsprobleme. Nun verlängert sich dieses Embargo wohl um einen weiteren Zeitraum.


Laut Informationen der Bild klagt Halstenberg über starke Rückenprobleme, die ihn aktuell fast vollständig außer Gefecht setzen. Der Außenverteidiger hat einen externen Spezialisten aufgesucht, um über weitere Schritte für seine anhaltenden Schmerzen zu diskutieren.

Das heißt auch, dass der Wiedereinstieg ins Team-Training erneut nach hinten verschoben werden muss. Für den 30-Jährigen natürlich ein ziemliches Ärgernis. Halstenberg konnte in dieser Saison noch kein einziges Spiel für RB absolvieren.

Das ist auch für Trainer Domenico Tedesco ein äußerst schwieriges Thema, der Coach würde seinen Spieler natürlich auch gern bald wieder auf dem Platz sehen: "Halste ist ein Spieler, der viel Potenzial hat. Deswegen ist klar, dass wir alles dafür tun werden, dass er wieder in die Spur findet, in der er mal war."

Dafür braucht der Rotschopf vor allem Zeit. Doch gerade diese fehlt aktuell. Schließlich läuft zusätzlich auch noch der Vertrag bei RB im Sommer aus. Zwar gibt es durchaus einige Interessenten, auch internationale Top-Klubs wollen sich die Dienste von Halstenberg sichern. Allerdings könnte nicht nur seine Verletzungshistorie abschrecken. Zusätzlich fehlt dem RB-Spieler auch noch die Chance, sich bei weiteren Klubs zu empfehlen, wenn er erneut ausfallen sollte.

Immerhin gab es wohl bereits Gespräche mit RB-Verantwortlichen über eine mögliche Verlängerung in Leipzig. Das spricht auf jeden Fall für die Wertschätzung, die der Verein für Halstenberg hat. Immerhin steht dieser bereits seit 2015 bei den Roten Bullen unter Vertrag.

Alle News zu RB Leipzig und der Bundesliga bei 90min:

Alle Bundesliga-News
Alle Leipzig-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit