90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

RB Leipzig: CL-Gegner Atletico Madrid vermeldet zwei Corona-Fälle!

Diego Pablo Simeone
Wird Diego Simeone am Donnerstag gegen Leipzig antreten? | DeFodi Images/Getty Images

Am Donnerstag steht für RB Leipzig das Champions-League-Viertelfinale gegen Atletico Madrid an. Nun stellt sich jedoch heraus, dass sich beim spanischen Top-Klub zwei Personen mit dem Coronavirus infiziert haben.

Die Tests wurden am gestrigen Samstag durchgeführt, weitere Tests sollen folgen. Zudem wird der Verein nach dieser Nachricht die Trainings- und Reisebedingungen umstrukturieren. Die Namen der betroffenen Personen sind nicht bekannt. Beide wurden vom Rest der Mannschaft isoliert.

Ob das die kommende Partie gegen Leipzig gefährdet, ist noch unklar. Für den morgigen Montag war eigentlich die Anreise von Atletico Madrid nach Lissabon geplant. Theoretisch wird aber die Mannschaft morgen noch vor dem Abflug die erneuten Tests unternehmen.

Laut der Bild-Zeitung befindet sich auch RB Leipzig mit der UEFA im Kontakt, um die derzeitige Situation beim Gegner zu beobachten.