90min

Rapid Wien - Sturm Graz live: So siehst du die Partie im TV & Stream

Philipp Geiger
Apr 17, 2021, 6:34 PM GMT+2
Sturm Graz und Rapid Wien liefern sich immer hart umkämpfte Duelle
Sturm Graz und Rapid Wien liefern sich immer hart umkämpfte Duelle / Markus Tobisch/Getty Images
facebooktwitterreddit

In der österreichischen Bundesliga geht am späten Sonntagnachmittag ein wahrer Klassiker über die Bühne. Rekordmeister Rapid Wien hat den Tabellenvierten Sturm Graz zu Gast. In der Meistergruppe haben die Schwarz-Weißen derzeit drei Punkte Rückstand auf den Hauptstadtklub, der nach der jüngsten Niederlage im Topspiel gegen RB Salzburg wohl kaum noch Chancen auf den Meistertitel hat. Für beide Klubs ist daher Platz zwei, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt, das große Ziel.

Alle Infos zur Partie gibt es hier zusammengefasst.

Rapid Wien vs. Sturm Graz Übertragung: Live auf Sky Sport Austria

Datum: 18.04.2021
Anpfiff: 17 Uhr
Spielort: Allianz Stadion (Wien - Hütteldorf)
TV: Sky Sport Austria 1
Stream: Sky Ticket, Sky Go

Fußball Stream live kostenlos gesucht?

SK Rapid Wien gegen SK Sturm Graz: Team-News & Ausfälle

Von den letzten sieben Duellen gegen Sturm Graz hat Rapid Wien kein einziges verloren. Diese Bilanz soll am Sonntag weiter ausgebaut werden. "Wir wollen nach dem Spiel auch noch auf Platz zwei stehen", betonte Cheftrainer Didi Kühbauer. "Für uns zählt nur der Sieg, wenngleich es wieder ein enges Spiel werden könnte." Sturm Graz arbeite sehr gut gegen den Ball, lobte der Rapid-Coach. "Es wird darauf ankommen, dass wir in beide Richtungen hochkonzentriert auftreten", so der 50-Jährige, der neben den Langzeitverletzten auch auf Maximilian Hofmann (Rotsperre) verzichten muss. Ein dickes Fragezeichen steht zudem hinter Mateo Barac. Deutlich optimistischer zeigte sich Kühbauer bei Ercan Kara und Filip Stojkovic, die zuletzt heftig mit den Köpfen zusammengeprallt sind.

Maximilian Hofmann
Fehlt am Sonntag rotgesperrt: Maximilian Hofmann / KURT DESPLENTER/Getty Images

Sturm-Cheftrainer Christian Ilzer will den Schwung aus dem jüngsten Heimerfolg mit in das Topspiel nehmen. "Es ist Knistern da und wir sind hoch motiviert", so der 43-Jährige, der auch um die Schwere der Aufgabe weiß. "Rapid steht zu Recht auf dem zweiten Tabellenplatz und wird uns alles abverlangen", ist sich der Übungsleiter sicher. Auf der Ausfallliste der Grazer finden sich aktuell drei Defensivspieler wieder. Während die beiden Außenverteidiger Vincent Trummer und Sandro Ingolitsch jeweils mit einem Kreuzbandriss ausfallen, muss Lukas Jäger eine Gelb-Rot-Sperre absitzen.

Rapid Wien - Sturm Graz: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Rapid Wien: Strenger – Schick, Greiml, Petrovic, Ullmann - Grahovac, Ljubicic - Fountas, Ritzmaier, Arase – Kitagawa

Sturm Graz: Siebenhandl - Gazibegovic, Wüthrich, Nemeth, Dante - Hierländer, Gorenc Stankovic, Kuen -  Kiteishvili - Jantscher, Yeboah

Wien & Graz: Formkurve der beiden Teams

Für Rapid Wien lief es zuletzt nicht immer rund. Nach dem Unentschieden gegen WSG Tirol startete der Hauptstadtklub zwar fulminant in den Finaldurchgang (8:1-Erfolg beim Wolfsberger AC), im Topspiel am vergangenen Spieltag mussten die Wiener allerdings einen herben Rückschlag verkraften. Gegen Tabellenführer RB Salzburg unterlag die Kühbauer-Elf, die nach einem Platzverweis fast eine Halbzeit lang in Unterzahl agieren musste, mit 0:3.

Sturm Graz musste sich zum Auftakt des Finaldurchgangs RB Salzburg geschlagen geben. Mit 1:3 zogen die Schwarz-Weißen beim Tabellenführer den Kürzeren. Am vergangenen Wochenende kehrte der Tabellenvierte gegen WSG Tirol wieder in die Erfolgsspur zurück und feierte einen 3:2-Heimerfolg.

Die letzten fünf Partien beider Klubs im Überblick:

Rapid Wien
Rapid Wien - RB Salzburg 0:3
Wolfsberger AC - Rapid Wien 1:8
WSG Tirol - Rapid Wien 1:1
Rapid Wien - TSV Hartberg 4:0
Austria Wien - Rapid Wien 0:0

Sturm Graz
Sturm Graz - WSG Tirol 3:2
RB Salzburg - Sturm Graz 3:1
FC Admira Wacker Mödling - Sturm Graz 0:0
Sturm Graz - Austria Wien 2:1
WSG Tirol - Sturm Graz 1:1

facebooktwitterreddit