90min

Rangnick-Streit eskaliert: Banner auf Schalker Geschäftsstelle aufgehängt

Christopher Kleis
Auf Schalke machen Fans ihrem Frust Luft.
Auf Schalke machen Fans ihrem Frust Luft. / Soccrates Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Schalke 04 kommt einfach nicht zur Ruhe. Nach der Niederlage gegen den VfL Wolfsburg kommt nun der nächste Brandherd auf die Verantwortlichen in Gelsenkirchen zu. Zuletzt gab es einige Berichte um eine Rückkehr von Ralf Rangnick zu den Königsblauen. Doch nicht alle stehen einem Engagement des Ex-Trainers positiv geneigt gegenüber. Jetzt haben einige Fans ein deutliches Zeichen gesetzt.

Wie auf Twitter zu sehen ist, haben einige Anhänger ein Banner vor der Schalker Geschäftsstelle aufgehängt. Es ist direkt an Aufsichtsrat-Chef Dr. Jens Buchta gerichtet, der eine Lösung der Schalker Probleme durch den aktuellen Leipziger Sportdirektor Jens Krösche favorisiert. Stefan Gesenhues, aktuell Teil des Aufsichtsrates, soll auf Initiative von Buchta vor den Ehrenrat gezogen werden, um als Mitglied abgesetzt zu werden. Er soll in einer heimlichen Aktion den Kontakt zu Rangnick hergestellt haben.

Die Fans stören sich massiv am Verhalten des Vorsitzenden. Für sie wäre Ralf Rangnick eine optimale Lösung der Schalker Probleme. Die Meldung einer Rückkehr des ehemaligen Titel-Trainers hatte zu großer Aufbruchsstimmung bei den Anhängern des Kumpel-Clubs gesorgt.

facebooktwitterreddit