Manchester United

Wegen Österreich-Job: Ralf Rangnick verlässt Manchester United!

Oscar Nolte
Ralf Rangnick verlässt Manchester United
Ralf Rangnick verlässt Manchester United / Sebastian Frej/MB Media/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ralf Rangnick ist ursprünglich als Berater bei Manchester United angestellt worden. In der abgelaufenen Saison sprang der "Professor" als Interimstrainer bei den Red Devils ein. Aufgrund seines neuen Job als Nationaltrainer Österreichs wird Rangnick United nun aber ganz verlassen!


Wirklich erfolgreich war Rangnick als Interimstrainer bei den Red Devils nicht. Im Hintergrund sollte er künftig daran arbeiten, United wieder in die Erfolgsspur bringen. Nun ist aber klar: der "Professor" wird ManUnited komplett verlassen.

Das liegt an seiner neuen Anstellung als Nationaltrainer Österreichs, die Rangnick voll einspannen wird.

"Wir danken Ralf Rangnick für seinen Einsatz als Interimsmanager in den vergangenen sechs Monaten", heißt es vonseiten United in der offiziellen Mitteilung. "Ralf wird sich in beiderseitigem Einvernehmen nun ausschließlich auf seine neue Rolle als Trainer der österreichischen Nationalmannschaft konzentrieren und daher keine Beraterfunktion im Old Trafford übernehmen."


Alles zu ManUnited bei 90min:

facebooktwitterreddit