Transfer

Raheem Sterling einigt sich mit dem FC Chelsea

Oscar Nolte
Raheem Sterling will zu Chelsea wechseln
Raheem Sterling will zu Chelsea wechseln / Robin Jones/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der Transfer von Raheem Sterling zum FC Chelsea steht unmittelbar bevor. Am Mittwoch einigte sich der englische Nationalspieler mit den Blues. Nun müssen Chelsea und Manchester City nur noch über die Ablöse verhandeln.


Manchester City räumt in der Offensive auf - und um. Nach Gabriel Jesus soll auch Raheem Sterling die Sky Blues verlassen. Der Flügelflitzer hat - sofern es nach ihm geht - seinen neuen Arbeitgeber auch schon gefunden.

Sterling einig mit Chelsea - Ablöse um die 50 Millionen Euro fällig

Wie mehrere Medien am Mittwoch übereinstimmend berichteten, haben sich Sterling und der FC Chelsea auf eine Zusammenarbeit geeinigt und die vertragsgebenden Details (Gehalt, Laufzeit, Boni, etc.) geklärt.

Nun liegt es an den Blues, eine Ablöse mit Manchester City zu verhandeln. Etwa 50 Millionen Euro stehen im Raum. Gehaltstechnisch soll Sterling mit seinem Wechsel zu den Top-Verdienern der Premier League aufsteigen.


Alle Transfers und Gerüchte bei 90min:

Alle Transfer-News
Alle Chelsea-News
Alle ManCity-News
Alle Premier League-News

facebooktwitterreddit