90min

Privater Schock: Jerome Boateng reist vorzeitig von Klub-WM ab

Simon Zimmermann
Feb 10, 2021, 3:23 PM GMT+1
Jerome Boateng wird dem FCB vorerst nicht zur Verfügung stehen
Jerome Boateng wird dem FCB vorerst nicht zur Verfügung stehen | Alexander Hassenstein/Getty Images
facebooktwitterreddit

Jerome Boateng ist aus privaten Gründen vorzeitig aus Katar abgereist und wird dem FC Bayern im Klub-WM-Finale am Donnerstag (19 Uhr) gegen Tigres nicht zur Verfügung stehen. Das bestätigte Trainer Hansi Flick auf der Pressekonferenz vor dem Endspiel.

"Es hat uns alle mitgenommen. Jerome kam auf mein Zimmer und hat mich gebeten, dass er nach Hause reisen darf. Ich habe ihm diesen Wunsch erfüllt", führte Flick auf der PK zu Boatengs Abreise aus. "Bis auf weiteres" werde der 32-Jährige dem Rekordmeister nicht zur Verfügung stehen.

Nach übereinstimmenden Medienberichten wurde Boatengs Ex-Freundin Kasia Lenhardt in Berlin tot aufgefunden. Das 25-jährige Modell wurde in ihrer Wohnung leblos aufgefunden. "Es gab gestern gegen 20.30 Uhr einen Einsatz der Polizei in Charlottenburg wegen des Verdachts eines Suizides. Es wurde eine leblose Person in der Wohnung aufgefunden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor", wird die Berliner Polizei von der Bild zitiert.

Boateng und Lenhardt hatten sich Anfang des Monats voneinander getrennt.

facebooktwitterreddit