90min
International

Pressestimmen zum Nations-League-Finale: Comeback-Frankreich macht es erneut - Diskussionen um das Siegtor

Yannik Möller
Frankreich durfte den Nations-League-Sieg bejubeln
Frankreich durfte den Nations-League-Sieg bejubeln / Jonathan Moscrop/GettyImages
facebooktwitterreddit

Frankreich schlug Spanien im Finale der Nations League mit 2:1. Die Spanier gingen in Führung, die Franzosen drehten erneut die Partie und freuten sich über einen diskutablen Treffer von Kylian Mbappe. In Spanien sieht man die Leistung und die Zukunft positiv, in Frankreich wird gefeiert.


Pressestimmen zum Frankreich-Sieg über Spanien im Nations-League-Finale

Stimmen aus Deutschland

kicker: "Mbappe schießt Frankreich auf den Thron der Nations League" - "Am Sonntagabend bezwang der Weltmeister die Auswahl Spaniens trotz eines Rückstands mit 2:1 und löste damit Portugal als Titelträger ab. Nach einem schwachen ersten Durchgang nahm die Partie nach Wiederbeginn Fahrt auf" - "Am Ende war es ein Außenristpass von Theo und die Abgeklärtheit von Mbappé, die den Unterschied ausmachte"

Bild: "Spanien-Grätsche entscheidet Nations League" - "Der Weltmeister meldet sich zurück! Frankreich gewinnt 2:1 gegen Spanien und holt sich den Nations-League-Pokal" - "104 Tage nach dem Achtelfinal-Aus bei der EM holen die 'Les Bleus' einen europäischen Titel – dank Kylian Mbappe und einer Spanien-Grätsche" - "Die Mannschaft von Didier Deschamps ist nach Portugal erst der zweite Sieger des Wettbewerbs und streicht 4,5 Millionen Euro für den Final-Sieg ein"

Spain v France - UEFA Nations League
Spanien musste sich schlussendlich geschlagen geben / Anadolu Agency/GettyImages

SZ: "Frankreich gewinnt die Nations League" - "Karim Benzema und Kylian Mbappé schießen das Team von Didier Deschamps zum Titel. Beim 2:1 im Finale gegen Spanien ist das Siegtor aber umstritten" - "Zu diesem Zeitpunkt hatten die jungen, spielfreudigen Spanier - nach einer guten, aber kurzen Anfangsphase der Franzosen - längst das Monopol über den Ball an sich gerissen" - "Der letzte Pass geriet immer um Haaresbreite zu unpräzise, so dass das Spiel lange einer Schachpartie glich, bei der sich die Eröffnung elend lang hinzieht"


Stimmen aus Spanien

Marca: "Ohne Titel, aber mit Grund zu großen Träumen" - "Es ist schade, dass Spanien die Nations League nicht gewinnen konnte, aber die Leistung der Mannschaft von Luis Enrique war erstklassig. Benzema und Mbappe sind Spitzenklassen, Glückwunsch an Frankreich zum Titel" - "Die Spieler der Roja sind nicht einverstanden mit der Entscheidung, Mbappes Tor im Finale als gültig zu werten"

Mundo Deportivo: "Spanien unterliegt Frankreich mit erhobenem Haupt" - "La Roja hat nicht wegen ihres Spiels, nicht wegen ihres Fußballs verloren, sondern wegen der fehlenden Tore. Das ist ein seit langem bestehendes Problem, das Luis Enrique jetzt lösen muss" - "Trotz der Niederlage ist Spanien gestärkt aus diesem Turnier hervorgegangen und hat gezeigt, dass das der richtige Weg ist, um seine Lorbeeren zurückzuerobern"

AS: "Nur wenige Zentimeter vom Ruhm entfernt" - "Spanien scheitert im Finale der Nations League, nachdem Oyarzabal die Spanier in Führung brachte. Benzema erzielte den Ausgleich, und beim 1:2 von Mbappe entschied la Roja auf Abseits" - "So ist Spanien in der Nations League nach einem Finale ausgeschieden, in dem es dominierte, Spaß hatte und zeigte, dass sich der Einsatz für guten Fußball lohnt"

Kylian Mbappe
Siegtorschütze Kylian Mbappe brachte Frankreich den Sieg / John Berry/GettyImages

Stimmen aus Frankreich

L'Equipe: "Benzema brachte Frankreich beim Sieg im Nations-League-Finale gegen Spanien wieder auf Kurs - wieder einmal rettete Real Madrids Mittelstürmer Les Bleus mit einem herrlichen Schuss aus der Distanz vor einem Rückstand" - "Das zweite französische Tor wurde durch den VAR für gültig erklärt, aber es wurde aus einer Position erzielt, die Fragen aufwirft"

Le Parisien: "Les Bleus geben niemals auf!" - "Wie schon im Halbfinale drehte Frankreich nach einer erfolglosen ersten Stunde das Spiel" - "Diese französische Nationalmannschaft gehört allen Zuschauern. In der ersten Hälfte kann man mit ihr ins Theater oder ins Kino gehen, aber man darf die zweite Halbzeit nicht verpassen, in der sie ihre ganze Genialität zeigen und den Emotionen freien Lauf lassen"

Le Figaro: "Die Franzosen strahlen, die Spanier ärgern sich" - "Les Bleus schlagen Spanien und gewinnen einen weiteren Titel" - "Die Leistung von Hugo Lloris, einem Giganten von einem Mann, sollte nicht übersehen werden" - "Didier Deschamps machte aus seiner Freude und Zufriedenheit nach dem Sieg am Sonntagabend keinen Hehl"

facebooktwitterreddit