90min

Positiver Corona-Test: Adrien Rabiot fällt im Nations-League-Finale aus

Tal Lior
Adrien Rabiot (r. im Bild) fällt für morgen aus
Adrien Rabiot (r. im Bild) fällt für morgen aus / FRANCK FIFE/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die französische Nationalmannschaft muss beim Nations-League-Finale gegen Spanien auf Adrien Rabiot verzichten. Nach Angaben des Fußballverbands des amtierenden Weltmeisters wurde Rabiot positiv auf das Coronavirus getestet.


Rabiot befindet sich nun in Isolation, zu deinem Zustand machte der Verein keine Angaben. Der Juventus-Profi spielte zuletzt im UEFA-Nations-League-Halbfinale gegen Belgien 75 Minuten lang im Mittelfeld.

Aufgrund von regulatorischen Gründen kann Nationaltrainer Didier Deschamps keinen neuen Spieler nominieren, weshalb ihm nur noch 21 Akteure zur Verfügung stehen. Rabiot wurde am Donnerstag kurzfristig von Monacos Aurélien Tchouaméni ersetzt, das 21-jährige Talent könnte am Sonntag im Finale von Beginn an zum Einsatz kommen.

Den Franzosen winken beim Gewinn des Turniers über zehn Millionen Euro an Preisgeld und natürlich auch eine Trophäe. Sonst hat dieser Wettbewerb aber keine sonderbar große Bedeutung, vor allem für die im Finale involvierten Teams.

facebooktwitterreddit