Transfer

Perfekt: Samuel Castillejo verlässt AC Milan und wechselt zum FC Valencia

Simon Zimmermann
Samuel Castillejo verlässt die Rossoneri
Samuel Castillejo verlässt die Rossoneri / Jonathan Moscrop/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der ablösefreie Wechsel von Samu Castillejo ist perfekt. Der 27-jährige Spanier verlässt AC Mailand nach vier Jahren und dem Gewinn des Scudetto und kehrt in seine Heimat zurück. Beim FC Valencia unterschreibt der Außenstürmer bis 2025.


Der ehemalige spanische U21-Nationalspieler (vier Einsätze) soll künftig die Offensive der Fledermäuse unter dem neuen Trainer Gennaro Gattuso verstärken. In seinem ersten Milan-Jahr spielte Castillejo bereits unter der Mittelfeld-Legende.

Insgesamt absolvierte der Spanier 113 Pflichtspiele für die Rossoneri. Zehn Tore und 15 Vorlagen gelangen ihm dabei. In der abgelaufenen Meister-Saison kam Castillejo auch wegen mehrerer Verletzungen nur fünfmal zum Einsatz (zwei Vorlagen).

In Valcencia könnte Castillejo die Offensive gemeinsam mit Gonçalo Guedes und Maxi Gomez bilden. Nach einem 13. und zwei neunten Plätzen will der sechsfache spanische Meister in der kommenden Saison wieder weiter oben in der La-Liga-Tabelle angreifen.

facebooktwitterreddit