90min

Patrik Schick und Moussa Diaby mit Faserrissen - Daley Sinkgraven erleidet Schleudertrauma

Oct 4, 2020, 4:40 PM GMT+2
Patrik Schick
Patrik Schick zog sich einen Faserriss im Oberschenkel zu | DeFodi Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Verletzungssorgen bei Bayer 04 Leverkusen. Bei Patrik Schick und Moussa Diaby wurde jeweils ein Faserriss diagnostiziert, das Sturm-Duo der Werkself sagte die bevorstehende Länderspielreise ab. Daley Sinkgraven indes erlitt ein Schleudertrauma.

Wie lange Schick und Diaby ausfallen, gab Leverkusen noch nicht bekannt. Neuzugang Schick zog sich im Spiel gegen den VfB Stuttgart einen Faserriss in der linken Oberschenkelmuskulatur zu, Diaby erwischte es im linken Fuß.

Die Länderspielreise mit Tschechien respektive Frankreich fällt für die beiden Stürmer der Werkself flach.

Daley Sinkgraven, der gegen Stuttgart mit Schwindelgefühlen und Sehstörungen ausgewechselt werden musste, erlitt ein leichtes Schleudertrauma. Der niederländische Linksverteidiger soll in den kommenden Tagen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und wird - anders als Schick und Diaby - der Werkself am nächsten Bundesliga-Spieltag definitiv wieder zur Verfügung stehen.

facebooktwitterreddit