Champions League

Olympique Marseille - Eintracht Frankfurt: TV-Übertragung, Live-Stream & Anpfiff

Philipp Geiger
Gelingt den Frankfurtern am Dienstagabend der erste Sieg in der Champions League?
Gelingt den Frankfurtern am Dienstagabend der erste Sieg in der Champions League? / Cathrin Mueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Im Orange Vélodrome treffen am Dienstagabend Olympique Marseille und Eintracht Frankfurt aufeinander. Beide Klubs mussten im ersten Champions-League-Gruppenspiel eine Niederlage hinnehmen und stehen damit schon etwas unter Zugzwang. Alle wichtigen Infos zur Partie gibt es hier im Überblick zusammengefasst.


Olympique Marseille vs. Eintracht Frankfurt im TV & Stream

Spielort: Marseille
Stadion: Orange Vélodrome
Datum: 13. September 2022
Anstoß: 21 Uhr

Wo wird Olympique Marseille gegen Eintracht Frankfurt übertragen?

Der Streaminganbieter DAZN überträgt die Partie in Deutschland live und exklusiv.

TV/Stream: DAZN

Österreich: Sky Sport Austria, DAZN
Schweiz: Blue Sport

Olympique Marseille - Eintracht Frankfurt: Wo gibt es die Highlights zu sehen?

Wer die Highlights des Gruppenspiels sehen will, kann dies in der DAZN-Mediathek oder auf dem YouTube-Channel des Streaminganbieters tun.

Direkter Vergleich

Eintracht Frankfurt hat die bisherigen zwei Duelle gegen Olympique Marseille beide gewonnen. In der Saison 2018/19 standen sich die Klubs noch in der Europa-League-Gruppenphase gegenüber. Nach einem 2:1-Auswärtserfolg im Hinspiel feierte die SGE im Rückspiel einen klaren 4:0-Heimsieg.

Aktuelle Form

Olympique Marseille: S S S N S
Eintracht Frankfurt: U S S N N

im ersten Gruppenspiel musste sich Olympique Marseille Tottenham Hotspur mit 0:2 geschlagen geben. Für die Franzosen war es zugleich die erste Niederlage in der laufenden Saison. In der Ligue 1 feierte die Mannschaft von Igor Tudor am Samstagabend eine gelungene Generalprobe. Gegen den Lille OSC setzte sich Marseille mit 2:1 durch und zog damit in der Tabelle mit Spitzenreiter Paris Saint-Germain (19 Punkte nach sieben Spieltagen) gleich.

Die Frankfurter Eintracht startete mit einer 0:3-Heimniederlage gegen Sporting Lissabon in die Gruppenphase. Auch in der Bundesliga gingen die Hessen zuletzt leer aus. Am Samstagnachmittag zog die Mannschaft von Oliver Glasner vor heimischem Publikum gegen den VfL Wolfsburg mit 0:1 den Kürzeren. In der Tabelle findet sich die SGE nach sechs Spieltagen mit acht Punkten auf Rang elf wieder.


Alles zu Eintracht Frankfurt bei 90min:

Alle Eintracht-News
Alle Champions-League-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit