Arminia Bielefeld

Offiziell: Uli Forte übernimmt Trainerjob bei Arminia Bielefeld

Tal Lior
Philipp Schmidli/GettyImages
facebooktwitterreddit

Es ist offiziell: Uli Forte wird zur neuen Saison den Zweitligisten Arminia Bielefeld als Cheftrainer übernehmen. Der Schweizer unterschreibt nach Angaben des Vereins einen Vertrag bis Sommer 2024.

"Ich freue mich riesig auf diese Herausforderung in der 2. Bundesliga mit Arminia", sagte der 48-Jährige über seine neue Aufgabe. "Der deutsche Fußball war schon immer ein Traum von mir. Jetzt geht es endlich los bei einem großen Traditionsverein."

Forte war zuvor bei Yverdon Sport und diversen anderen Top-Klubs in der Schweiz aktiv. Dabei gewann er zweimal den nationalen Pokal.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Uli. Er hat uns in den intensiven und sehr guten Gesprächen mit seiner emotionalen Art, seiner positiven Energie und langjährigen Erfahrung als Cheftrainer überzeugt", so Bielefeld-Chef Samir Arabi zur Anstellung. "Gemeinsam wollen wir in der 2. Bundesliga ein neues Fundament bauen, um unsere Mannschaft zu stabilisieren und weiterzuentwickeln."

facebooktwitterreddit