Inter Mailand

Offiziell: Robin Gosens wechselt zu Inter Mailand

Jan Kupitz
Robin Gosens
Robin Gosens / Jonathan Moscrop/GettyImages
facebooktwitterreddit

Robin Gosens hat einen neuen Verein gefunden: Der Nationalspieler wechselt innerhalb der Serie A von Atalanta Bergamo zu Inter Mailand.


Nach viereinhalb Jahren verlässt Gosens 'La Dea'. In Bergamo ist der offensivfreudige Linksverteidiger zum Star und Nationalspieler aufgestiegen, nun folgt mit seinem Wechsel zu Meister Inter der nächste Schritt seiner Karriere.

Die Nerazzurri leihen den 27-Jährigen zunächst bis 2023 aus, haben sich jedoch verpflichtet, Gosens im Anschluss fest zu verpflichten. Die Ablöse liegt laut Angaben von Sky Italia bei insgesamt 25 Millionen Euro. Durch weitere Boni kann sie auf bis zu 28 Millionen Euro steigen. Gosens wird sich bis 2026 an die Mailänder binden.

Der deutsche Nationalspieler laboriert aktuell noch an den Folgen einer schweren Oberschenkelverletzung, dürfte seinen Stammplatz nach seiner Rückkehr aber sicher haben. Im 3-5-2-System von Simone Inzaghi kommt zumeist Ivan Perisic auf der linken Außenbahn zum Einsatz, doch der Kroate, dessen Vertrag im Sommer endet, sollte im Normalfall gegenüber Gosens klar das Nachsehen haben.

Die mögliche Inter-Topelf mit Gosens


Alle News zur Serie A bei 90min:

Alle Serie-A-News
Alle Inter-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit