Offiziell: Ozan Kabak wechselt zum FC Liverpool

Jan Kupitz
Ozan Kabak verlässt den FC Schalke
Ozan Kabak verlässt den FC Schalke / TF-Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Nach eineinhalb Jahren verlässt Ozan Kabak den FC Schalke bereits wieder. Der 20-jährige Abwehrspieler schließt sich am Deadline Day dem FC Liverpool an, der Kabak zunächst bis Saisonende für eine Gebühr von drei Millionen Euro ausleiht und im Sommer über eine Kaufoption verfügt.

Je näher das Ende der Transferperiode rückte, desto unwahrscheinlicher wurde ein Abgang von Ozan Kabak. Doch am Deadline Day setzte der FC Liverpool nochmal alle Hebel in Bewegung, um den Türken zu verpflichten - mit Erfolg! Der S04 stimmte einem Leihgeschäft inklusive Kaufoption zu. Laut kicker liegt die im Sommer zu zahlende Ablösesumme bei 23 Millionen Euro, die Bild berichtet sogar von 30 Millionen Euro. Der erhofften Kaufpflicht haben die Engländer nicht zugestimmt.

Als Ersatz für Kabak wird Königsblau in Kürze wohl Shkodran Mustafi vorstellen, der seinen Vertrag beim FC Arsenal vorzeitig auflösen wird.

facebooktwitterreddit