Transfer

Offiziell: HSV-Juwel Alidou wechselt zur Eintracht

Jan Kupitz
Faride Alidou
Faride Alidou / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Es war ein offenes Geheimnis, das nun von offizieller Seite bestätigt wurde: Faride Alidou wird den Hamburger SV am Saisonende verlassen und sich Eintracht Frankfurt anschließen.


Nach seiner furiosen Entwicklung unter Tim Walter wollte der HSV den auslaufenden Vertrag von Alidou lieber heute als morgen verlängern - der Youngster, der 2012 in die Jugendabteilung der Rothosen gewechselt war, sah sich jedoch bereits zu Höherem berufen und lehnte das Angebot seines Jugendklubs ab. Eintracht Frankfurt nutzte die Gunst der Stunde und schlug zu.

Am Mittwochnachmittag bestätigte der HSV, dass Alidou im Sommer ablösefrei an den Main wechselt und dort einen langfristigen Vertrag unterschreibt. Die Eintracht verkündete kurz darauf, dass dieser bis 2026 gültig ist. Laut Angaben der Sport Bild gibt es darin keine Ausstiegsklausel.


Alle News zur SGE und dem HSV bei 90min

facebooktwitterreddit