Borussia Mönchengladbach

Offiziell: Breel Embolo wechselt zur AS Monaco

Jan Kupitz
Breel Embolo
Breel Embolo / Dean Mouhtaropoulos/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der fünfte Abgang von Borussia Mönchengladbach ist fix - und der erste, der richtig Geld in die Kassen spült. Breel Embolo wechselt wie erwartet zur AS Monaco.


Laut übereinstimmenden Medienberichten kassiert Gladbach durch den Embolo-Verkauf zwölf bis 12,5 Millionen Euro. Zuvor hatte nur Laszlo Benes (1,5 Millionen Euro) der Borussia, die im Zuge des Kader-Umbaus dringend auf Einnahmen angewiesen ist, eine kleine Ablöse eingebracht.

Embolo war 2019 vom FC Schalke an den Niederrhein gewechselt und konnte dort in 106 Pflichtspielen 25 Treffer und 20 Vorlagen verbuchen. Die neun Saisontore, die ihm in der abgelaufenen Bundesliga-Saison gelangen, waren Bestwert für den Schweizer, der in Gladbach nur noch einen Vertrag bis 2023 besaß.


Alle News zu Gladbach bei 90min:

Alle Gladbach-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit