FC Arsenal

Die Noten der Arsenal-Profis nach dem Sieg gegen Brentford

Tal Lior
Bukayo Saka beim Torjubel zum 2:0
Bukayo Saka beim Torjubel zum 2:0 / Shaun Botterill/GettyImages
facebooktwitterreddit

Mit einem 2:1-Sieg im Emirates-Stadion gegen Brentford untermauerte Arsenal seine Hoffnungen auf einen Platz unter den ersten vier der Premier League und revanchierte sich damit für die überraschende Niederlage gegen die Bees im August.


Emile Smith Rowe (48.) und Bukayo Saka (79.) erzielten die Treffer der Gunners, Brentfords Christian Nörgaard verkürzte den Spielstand kurz vor Abpfiff. Hier gibt es die Noten der Arsenal-Profis zur heutigen Leistung:

1. Tor und Abwehr

Gabriel Magalhaes, Bryan Mbeumo
Arsenals wichtigster Mann in der Abwehr gegen Brentford: Gabriel / Shaun Botterill/GettyImages

Aaron Ramsdale (TW) - Note: 5/10 - Hatte wenig zu tun, obwohl seine Ballverteilung untypisch schlecht war.

Cedric Soares (RV) - Note: 6/10 - Starker Auftritt als Ersatz für Takehiro Tomiyasu. Zeigte sowohl im Zentrum als auch an der Seitenlinie einige gute Aktionen.

Ben White (IV) - Note: 6/10 - Verlebte einen sehr angenehmen Nachmittag und verteidigte den Raum hinter Arsenals Abwehrreihe mit Bravour.

Gabriel (IV) - Note: 8/10 - Verteidigte auf dem vorderen Fuß, war ständig vor Bryan Mbeumo am Ball und unterstützte die Angriffe von Arsenal.

Kieran Tierney (LV) - Note: 6/10 - War mit seinen Sprints über die linke Seite sehr aktiv, obwohl seine Hereingaben meist von einem Innenverteidiger von Brentford abgefangen wurden.

2. Mittelfeld

Thomas Partey, Mathias Jensen
Hielt das Mittelfeld dicht: Thomas Partey / Shaun Botterill/GettyImages

Thomas Partey (ZM) - Note: 7/10 - Hatte ein paar haarige Momente in der ersten Halbzeit, aber das Selbstvertrauen, das er mit dem Ball im Mittelfeld ausstrahlt, war heute entscheidend. Toller Ball, um Saka für Arsenals zweiten Treffer des Nachmittags freizuspielen.

Granit Xhaka (ZM) - Note: 3/10 - Wirkte etwas unbeholfen, als er in einer etwas weiter vorgerückten Position nahe der linken Seitenlinie agieren musste.

Martin Ödegaard (ZOM) - Note: 7/10 - Das Herzstück aller guten Arsenal-Aktionen. Mit einer Reihe von Körpertäuschungen verschaffte er sich etwas Raum, um seine Magie zu entfalten.

3. Sturm

FBL-ENG-PR-ARSENAL-BRENTFORD
Arsenals Mann der Stunde: Emile Smith Rowe / IAN KINGTON/GettyImages

Bukayo Saka (RA) - Note: 7/10 - Machte Rico Henry das Leben schwer, indem er immer wieder versuchte, den Brentford-Außenverteidiger im Eins-gegen-Eins herauszufordern. Sicherer Abschluss zum 2:0 für Arsenal.

Alexandre Lacazette (ST) - Note: 2/10 - Es gibt keinen Arsenal-Fan, der sein Bemühen kritisieren könnte, aber seine Qualität im letzten Drittel war heute nicht vorhanden.

Emile Smith Rowe (LA) - Note: 9/10 - Eine wunderbare Einzelleistung, um den Raum für sein Tor zu schaffen, bevor er mit Überzeugung abschloss.

Alle News rund um die Premier League hier bei 90min:

Alle Premier-League-News
Alle Arsenal-News
Alle Fußball-News

facebooktwitterreddit