90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Nächster Werder-Rückschlag: Ömer Toprak fällt gegen Hertha BSC aus

Oemer Toprak
Ömer Topraks Werder-Engagement verläuft bislang nicht wirklich nach Plan | DeFodi Images/Getty Images

Kurz vor dem Start der neuen Bundesliga-Saison vermeldet der SV Werder Bremen einen weiteren verletzungsbedingten Rückschlag: Nach Angaben des Vereins hat sich Ömer Toprak im Training eine Muskelverletzung zugezogen.

Der 31-jährige Innenverteidiger wird somit gegen Hertha BSC ausfallen, seine genaue Ausfallzeit ist allerdings noch unklar. Toprak, der im vergangenen Sommer nach einer anfänglichen Leihe für insgesamt fünf Millionen Euro verpflichtet wurde, verpasste bereits in der Vorsaison zahlreiche Spiele aufgrund seiner Verletzungsanfälligkeit.

Nun wird Werder-Coach Florian Kohfeldt höchstwahrscheinlich wieder Marco Friedl in der Innenverteidigung neben Niklas Moisander aufbieten. Allerdings ist auch Milos Veljkovic derzeit eine Option. In der Breite stehen also Kohfeldt einige Alternativen zur Verfügung.