FC Arsenal

Nachholtermin für Arsenal-PSV - Top-Spiel gegen Man City fällt zum Opfer

Jan Kupitz
Mikel Arteta
Mikel Arteta / Eurasia Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Das Termin-Chaos in der Premier League geht weiter. Arsenals Top-Match gegen Manchester City muss der Europa League weichen.


Aufgrund des Todes von Queen Elizabeth II. wurde das Europa-League-Spiel zwischen Arsenal und PSV Eindhoven, das eigentlich am morgigen Donnerstag stattfinden sollte, abgesagt. Hintergrund ist, dass die Polizei- und Sicherheitskräfte in der Stadt benötigt werden und somit nicht genügend Beamte am Stadion sein können.

Die UEFA teilte nun mit, dass das Spiel zwischen Arsenal und PSV am Donnerstag, den 20. Oktober nachgeholt werden soll. Anpfiff ist um 19:00 Uhr.

Der Haken an der Sache: In jener Woche ist in der Premier League ein Spieltag unter der Woche angesetzt - am Mittwoch, den 19. Oktober hätte Arsenal eigentlich das Top-Spiel gegen Manchester City bestreiten sollen. Dieses muss nun ebenfalls verschoben werden. Ein neuer Termin hierfür ist allerdings noch nicht gefunden.


Alle Europa-League-News bei 90min:

Alles zur Europa League
Alles zu Arsenal
Alles zur Premier League

facebooktwitterreddit