90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Nach Hertha-Aus: Neuer Klub für Salomon Kalou

Salomon Kalou
Salomon Kalou wechselt nach Brasilien | Sebastian Frej/MB Media/Getty Images

Salomon Kalou hat nach seinem Aus bei Hertha BSC einen neuen Klub gefunden: Den Ivorer zieht es an den Zuckerhut.

Während der Coronakrise hatte Salomon Kalou mit seinem Kabinenvideo, in dem er sich und seine Kollegen beim Nichteinhalten der Hygieneregeln entlarvte, für großes Aufsehen gesorgt - und sich mit dieser Aktion letztlich auch selbst aufs Abstellgleis befördert.

Kalou wurde bei der Hertha nach dem Vorfall suspendiert, sein auslaufender Vertrag nach sechs gemeinsamen Jahren nicht verlängert.

Nun geht es für den 34-Jährigen nach Brasilien. Am Donnerstagabend gab Botafogo Rio de Janeiro die Verpflichtung des Offensivspielers, der am Zuckerhut einen Vertrag bis 2021 erhält, bekannt. Bei Botafogo wird Kalou unter anderem mit Keisuke Honda zusammen spielen - die zwei sind fortan die mit Abstand prominentesten Kicker im Kader.