90min

Moukoko fertigt Schalkes U19 mit Dreierpack ab - und muss üble Beschimpfungen hinnehmen

Oct 18, 2020, 2:11 PM GMT+2
Youssoufa Moukoko
DeFodi Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Youssoufa Moukoko hat bereits in der vergangenen Saison gezeigt, dass er für den Jugend-Fußball viel zu gut ist. Trotzdem setzt Borussia Dortmund den 15-jährigen Stürmer weiterhin bei der U19 ein. Moukoko bescherte seinen A-Junioren-Kollegen am Sonntag mit einem Dreierpack einen 3:2-Derbysieg beim FC Schalke 04, von den Rängen wurde der Junioren-Nationalspieler Deutschlands allerdings zugleich mit üblen Beleidigungen bedacht.

Der Live-Stream der Partie offenbarte auch Zuschauern zuhause, dass von den Rängen in Gelsenkirchen Äußerungen zu hören waren, die im Fußball gar nichts zu suchen haben. Die schlimmsten Beispiele kann man in diesem Video hören.

Im Netz gab es daraufhin nicht nur Kritik von den BVB-Fans. Die Anhängerschaft des FC Schalke 04 zeigte eine ähnliche Reaktion...

Mal sehen, welche Konsequenzen für die Übeltäter folgen werden. Eine offizielle Reaktion der Vereine steht derzeit noch aus. Moukoko kann sich jedenfalls aus sportlicher Sicht darüber freuen, dass er nach nur drei Spielen schon neun (!) Tore in dieser Saison verzeichnen kann.

facebooktwitterreddit