90min
AC Mailand

Dritte Stürmer-Option: Milan will Pietro Pellegri ausleihen

Tal Lior
Sylvain Lefevre/Getty Images
facebooktwitterreddit

Zum derzeitigen Stand geht die AC Milan mit zwei Sturm-Oldies in die neue Saison, eine dritte Alternative der jüngeren Sorte wird deshalb schon seit einiger Zeit gesucht. Ein konkreter Kandidat zur Ausfüllung dieser Kaderstelle kristallisiert sich nun heraus.


Laut Gianluca Di Marzio befindet sich der Berater von Pietro Pellegri an der Geschäftsstelle Milans, um einen Wechsel auszuhandeln. Die Italiener wollen demnach das Sturmjuwel zunächst nur ausleihen, bei der AS Monaco steht der 20-jährige Stürmer aber nur noch bis 2022 unter Vertrag, weshalb man seinen Kontrakt vor einem Transfer ausweiten müsste.

Pellegri wechselte im Winter 2018 als 16-Jähriger für damals unglaubliche 20 Millionen Euro von Genua nach Monaco, für die Monegassen kam er aber bislang nur 23 Mal zum Einsatz. Auch in Milan wäre er keineswegs die erste Option für den Sturm, eine jüngere Alternative zu Ibrahimovic und Giroud ist jedoch keine schlechte Idee.

Hier könnt ihr die anderen aktuellen Transfer-Neuigkeiten rund um Milan beobachten.

facebooktwitterreddit