AC Mailand

Nächster Corona-Fall im Milan-Team: Auch Brahim Diaz fällt aus

Tal Lior
Marco Canoniero/GettyImages
facebooktwitterreddit

Innerhalb weniger Tage muss die AC Mailand nun den dritten Ausfall einer Stammkraft verkraften. Am Freitagabend gab der Serie-A-Klub bekannt, dass Spielmacher Brahim Diaz positiv auf das Coronavirus getestet wurde.


Diaz weist nach Angaben des Vereins keine Symptome auf und befindet sich in der häuslichen Isolation. Theo Hernandez wurde vor zwei Tagen ebenfalls positiv getestet, der Linksverteidiger weilte jedoch zu diesem Zeitpunkt bei der französischen Nationalmannschaft.

Etwas länger wird man in Milan auf Stammtorwart Mike Maignan verzichten müssen. Der Sommer-Neuzugang wurde am Handgelenk operiert und wird rund zweieinhalb Monate fehlen. Als Ersatz wurde der vereinslose Antonio Mirante verpflichtet.

Wie lange Diaz der AC Milan fehlen wird, ist zu diesem Zeitpunkt völlig unklar. Der 22-jährige Spanier war in der bisherigen Saison jedenfalls einer der wichtigsten Spieler des Vereins und steuerte sechs Torbeteiligungen in neun Partien bei.

facebooktwitterreddit