90min
Hamburger SV

Fix: Mikkel Kaufmann wechselt zum HSV

Tal Lior
MADS CLAUS RASMUSSEN/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der Transfer ist fix: Mikkel Kaufmann wechselt für ein Jahr auf Leihbasis vom FC Kopenhagen zum Hamburger SV. Der 20-jährige Mittelstürmer komplettiert die Sturm-Planungen der HSV-Kaderplaner für den Sommer.


"Mit Mikkel Kaufmann gewinnen wir einen physisch starken Mentalitätsspieler dazu, der uns mit seiner Dynamik und Robustheit eine weitere Option für die vorderste Linie bietet", sagte HSV-Sportdirektor Michael Mutzel über den Neuzugang. "Trotz seines jungen Alters hat er schon reichlich Erfahrungen auf nationaler und internationaler Ebene gesammelt, ist aber dennoch weiterhin entwicklungsfähig. Sein aggressives Anlaufverhalten wird uns auch im Spiel gegen den Ball bereichern."

Kaufmann machte sich anfangs beim dänischen Erstligisten Aalborg BK einen Namen und wechselte im Winter 2020 für drei Millionen Euro zum FC Kopenhagen. Beim größten Klub seines Landes konnte sich der 1,90-Meter große Spieler aber unter anderem verletzungsbedingt nicht durchsetzen.

In der ersten dänischen Liga kam der U20-Nationalspieler 35 Spiele zum Einsatz, dabei gelangen ihm neun Tore und vier Vorlagen. Laut Bild-Infos verfügen die Hamburger im Rahmen des Deals über eine Kaufoption in Höhe von 1,5 bis 2 Millionen Euro.

facebooktwitterreddit