Bundesliga

Meiste Bundesliga-Siege: FC Bayern dominiert Top 15 - Neuer will mit Kahn gleichziehen

Simon Zimmermann
Manuel Neuer kann mit dem Titan gleichziehen
Manuel Neuer kann mit dem Titan gleichziehen / MIGUEL A. LOPES/GettyImages
facebooktwitterreddit

Manuel Neuer winkt im Topspiel gegen RB Leipzig am Samstagabend ein weiterer Bundesliga-Rekord. Der Bayern-Kapitän kann dann mit Oliver Kahn gleichziehen. Der Titan hat 310 seiner 557 Bundesliga-Duelle gewonnen. Neuer steht aktuell bei 309 Erfolgen. 457 Spiele hat der 35-Jährige dafür gebraucht. Im Schnitt gewinnt Neuer also mehr als zwei von drei Partien im deutschen Oberhaus.

Die Liste der erfolgreichsten Bundesliga-Profis seit Einführung der Bundesliga seit 1963 wird naturgemäß vom Rekordmeister dominiert. Nur drei Spieler aus den Top 15 trugen nicht das Bayern-Trikot.

"Er ist wie Bayern München so ist, was Titel, was persönliche Auszeichnungen und Rekorde anbelangt. Er ist sehr, sehr gefräßig und zeigt keine Ermüdungserscheinungen."

Oliver Kahn über Manuel Neuer

Die Spieler mit den meisten Bundesliga-Siegen

Stand: 04. Februar 2022

15. Mats Hummels

Mats Hummels
Mats Hummels / Martin Rose/GettyImages

Siege: 231
Spiele: 381
Klubs: BVB, FC Bayern

Bei Hummels werden in der Sieges-Liste noch einige Dreier hinzu kommen. Entsprechend dürfte es für den BVB-Routinier noch einige Plätze nach vorne gehen.

14. Klaus Fichtel

Siege: 232
Spiele: 552
Klubs: FC Schalke 04, Werder Bremen

Schalkes Rekordspieler Klaus Fichtel (1965-80 & 84-88) liegt noch einen Sieg vor Hummels.

13. Gerd Müller

Gerd Muller
Gerd Müller / Getty Images/GettyImages

Siege: 232
Spiele: 427
Klubs: FC Bayern

Der "Bomber der Nation" bleibt eine unvergessene Bundesliga-Legende. Müller ging einzig und allein für den FC Bayern auf Torejagd.

12. Franz Beckenbauer

 - Bayern Munich
Franz Beckenbauer / VI-Images/GettyImages

Siege: 235
Spiele: 424
Klubs: FC Bayern, HSV

Der Kaiser siegte in der Bundesliga nicht nur für den FCB. Nach drei Jahren bei New York Cosmos kickte Beckenbauer noch zwei Jahre beim HSV in der Bundesliga.

11. Mirko Votava

Siege: 237
Spiele: und 545
Klubs: Werder Bremen, BVB

Der älteste Bundesliga-Torschütze ist Votava nicht mehr. Diesen Rekord luchste ihm Claudio Pizarro ab. Eine Legende bei Werder ist und bleibt er dennoch.

10. Stefan Reuter

Stefan Reuter
Stefan Reuter / Stuart Franklin/GettyImages

Siege: 238
Spiele: 502
Klubs: BVB, 1. FC Nürnberg, FC Bayern

Der heutige Augsburg-Sportchef spielte in der Bundesliga für die Bayern, den Club und Schwarz-Gelb. Die Saison 1991/92 verbrachte Reuter bei Juventus. Ansonsten wäre wohl noch der ein oder andere Bundesliga-Sieg mehr dazugekommen.

9. Claudio Pizarro

Bundesliga"FC Schalke  04 v SV Werder Bremen"
Claudio Pizarro / VI-Images/GettyImages

Siege: 248
Spiele: 490
Klubs: Werder Bremen, FC Bayern, 1. FC Köln

Pizarro legte eine unglaubliche Bundesliga-Karriere hin und wagte zwischenzeitlich einen Abstecher zum FC Chelsea. Die Saison 07/08 bei den Blues kostete dem Peruaner in dieser Liste den ein oder anderen Platz.

8. Sepp Maier

Gruzafümfal
Sepp Maier / United Archives/GettyImages

Siege: 249
Spiele: 473
Klubs: FC Bayern

Die Torhüter-Legende und Weltmeister von 1974 spielte ausschließlich für die Bayern. Und in den 1970er-Jahren galt wie heute: meistens verließ der FCB den Platz als Sieger.

7. Lothar Matthäus

Lothar Matthaus
Lothar Matthäus / Mark Thompson/GettyImages

Siege: 249
Spiele: 464
Klubs: Borussia Mönchengladbach, FC Bayern

Seine Karriere begann am Niederrhein, ehe sich der Weltmeister-Kapitän von 1990 beim FCB zum Weltstar entwickelte. Vier Jahre kickte Matthäus in der Serie A für Inter Mailand (1988-92), ehe er nach München zurückkehrte.

6. Philipp Lahm

Philipp Lahm
Philipp Lahm / Alex Grimm/GettyImages

Siege: 250
Spiele: 385
Klubs: FC Bayern, VfB Stuttgart

Als VfB-Leihgabe ging der Stern des Philipp Lahm auf. Als Bayern-Legende verabschiedete er sich recht frühzeitig aus der aktiven Karriere. Lahm hätte locker die 300er-Marke noch knacken können.

5. Robert Lewandowski

Robert Lewandowski
Robert Lewandowski / Maja Hitij/GettyImages

Siege: 266
Spiele: 370
Klubs: BVB, FC Bayern

Robert Lewandowski erklärte nun, dass seine Bestform erst noch kommen wird. Das würden die Daten nahelegen. Der Konkurrenz wird Angst und Bange - das Siege-Konto wird noch deutlich anwachsen (sollte er in München bleiben).

4. Manfred Kaltz

Siege: 291
Spiele: 581
Klubs: HSV

Mr. Bananenflanke spielte in seiner Bundesliga-Karriere ausschließlich für den HSV. Damals, in den 1970er und 80er Jahren, waren die Rothosen noch eine ganz große und erfolgreiche Nummer in der Bundesliga.

Zum Ende der Karriere versuchte sich Kaltz noch einmal in Frankreich, kehrte aber schnell wieder an die Elbe zurück.

3. Thomas Müller

Thomas Mueller
Thomas Müller / Markus Gilliar/GettyImages

Siege: 295
Spiele: 403
Klubs: FC Bayern

Noch so ein Bayern-Urgestein in dieser Liste. Bei "Radio Müller" wird man noch über viele Siege berichten können.

2. Manuel Neuer

Manuel Neuer
Manuel Neuer / Markus Gilliar/GettyImages

Siege: 309
Spiele: 457
Klubs: FC Schalke 04, FC Bayern

Früher oder später wird sich Neuer in dieser Liste deutlich an die Spitze setzen. Und dort wohl auch bleiben!

1. Oliver Kahn

Oliver Kahn
Oliver Kahn / Etsuo Hara/GettyImages

Siege: 310
Spiele: 557
Klubs: KSC, FC Bayern

Der Titan darf sich noch einige Stunden über seinen alleinigen Rekord freuen. Mindestens von Neuer und Müller wird er in Sachen Bundesliga-Siege aber noch überholt werden.


Alles zur Bundesliga bei 90min

facebooktwitterreddit