Paris SG

Mauro Icardi mit überraschendem Statement: "Werde in Paris bleiben"

Dominik Hager
Icardi hält Paris die Treue
Icardi hält Paris die Treue / Lionel Hahn/GettyImages
facebooktwitterreddit

Für Mauro Icardi war die Nachricht, dass PSG-Star Kylian Mbappé seinen Vertrag verlängert, absolut kein Grund zu feiern. Der argentinische Stürmer dürfte demnach weiterhin nur eine untergeordnete Rolle im Angriff der Pariser spielen. Der Mittelstürmer hat nun aber dennoch erklärt, beim französischen Hauptstadt-Klub bleiben zu wollen.


Die abgelaufene Saison lief für Mauro Icardi aus persönlicher Sicht grauenhaft. Der 29-Jährige absolvierte wettbewerbsübergreifend nur 1.307 Spielminuten und schoss lediglich fünf Tore. Bei solchen Zahlen müsste es einen Torjäger wie Icardi eigentlich übel werden. Dieser ist aber offenbar damit zufrieden, bei PSG weiterhin die zweite Geige zu spielen.

Icardi lässt Gerüchte verstummen: "Habe mich entschieden zu bleiben"

"Ich stehe immer noch bei Paris Saint-Germain unter Vertrag für die nächsten zwei Jahre. Meine Karriere ist nicht in Gefahr, so wie ihr sagt. Ich habe mich entschieden zu bleiben", zitierte Transfer-Experte Fabrizio Romano den Mittelstürmer.

Dieser blieb jedoch in seinen drei PSG-Jahren so einiges schuldig und erinnerte nur selten an den Serie-A-Icardi, der für Inter Mailand 124 Tore geschossen hat. Zuletzt fiel der Spieler eher durch komische Geschichten neben dem Platz, als mit Toren auf.

Sorgen um seine Laufbahn und seinen Status bei den Fans macht er sich aber nicht. "Macht euch keine Sorgen. Ich bin 29 Jahre alt und die Leute wissen nach fast 200 Toren, wer ich bin", erklärte der Argentinier. Was Icardi sicherlich auch weiß, ist, dass er bei PSG einen Top-Vertrag unterschrieben hat und jede Menge Kohle generiert. Seine besten Fußballer-Jahre verschenkt er sportlich betrachtet leider dennoch ein wenig.


Alle News zu PSG hier bei 90min:

Alle PSG-News
Alle Ligue 1-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit