Transfer

Matthias Ginter verlässt Gladbach: Die möglichen Transfer-Ziele im Check

Simon Zimmermann
Wohin wechselt Matthias Ginter
Wohin wechselt Matthias Ginter / Thomas Eisenhuth/GettyImages
facebooktwitterreddit
2 von 11

Ginters mögliche Ziele im Check

1. Inter Mailand

Simone Inzaghi
Conte-Nachfolger Simone Inzaghi hat an der Dreierkette festgehalten / Nicolò Campo/GettyImages

Allen voran muss der italienische Meister als potenzieller neuer Klub genannt werden. Inter ist schon seit einiger Zeit hinter Ginter her. Nun bietet sich für die Nerazzurri die Möglichkeit, ablösefrei zuzuschlagen.

Mit Skriniar, de Vrij, Bastoni und Ranocchia stehen aktuell vier gelernte Innenverteidiger im Kader des Serie-A-Tabellenführers, der vornehmlich auf eine Dreierkette setzt. Der Vertrag von Routinier Andrea Ranocchia läuft aus. Zudem besitzen Skriniar und de Vrij jeweils Arbeitspapiere, die nur noch bis 2023 gültig sind. Bei beiden gab es in der Vergangenheit das ein oder andere Wechselgerücht.

Bedarf wäre aus Inter-Sicht also auf jeden Fall vorhanden. Ginter auf der anderen Seite würde zu einem ambitionierten Klub wechseln, der auf Kurs zweite Meisterschaft in Folge liegt. Auch finanziell würde Ginter bei Inter deutlich aufsteigen.

Vieles spricht aktuell daher für einen Wechsel zur Nerazzurri. Übrigens: Ginter hat denselben Berater wie Hakan Calhanoglu, der vergangenen Sommer ablösefrei von AC zu Inter gewechselt war...

Wechsel-Wahrscheinlichkeit: 70%

facebooktwitterreddit