90min

Matthäus ist sich sicher: Flick wird Kahn um Freigabe bitten

Christopher Kleis
Apr 10, 2021, 9:42 PM GMT+2
Lothar Matthäus ist einer der Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft.
Lothar Matthäus ist einer der Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft. | Boris Streubel/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die Diskussion, wer Joachim Löw nach der Europameisterschaft 2021 als Trainer der Nationalmannschaft beerben wird, geht in die nächste Runde. Sky-Experte Lothar Matthäus war sich im Anschluss an das Topspiel zwischen dem VfB Stuttgart und Borussia Dortmund ziemlich sicher, dass es in der kommenden Woche eine Entscheidung geben könnte. Die hängt vom Geschehen beim Rekordmeister ab.

Der Rekordnationalspieler ist sich sicher, dass Hansi Flick spätestens nach dem Champions-League-Spiel gegen PSG bei Vorstandsmitglied Oliver Kahn vorstellig werden wird, um ihn darum zu bitten, für den DFB freigestellt zu werden. Der Grund könnten die anhaltenden Spannungen zwischen Hansi Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidzic sein. Beide sind vor allem in der Kaderzusammenstellung unterschiedlicher Meinungen.

Zuletzt verkündete "Brazzo" vor TV-Kameras das Aus von Jerome Boateng. Flick gilt als Fan des Routines, lässt ihn immer wieder von Beginn an spielen. Deshalb war ziemlich überrascht, es auf diesem Weg erfahren zu haben. Fragen zu der Thematik beantwortet er keine mehr. Laut Matthäus werde Flick ab der Europameisterschaft 2021 das Amt des Nationaltrainers übernehmen.

facebooktwitterreddit