Transfer

Marseille vor Verpflichtung von Ex-Bielefelder Clauss

Dominik Hager
Jonathan Clauss unterschreibt bei Olympique Marseille
Jonathan Clauss unterschreibt bei Olympique Marseille / James Williamson - AMA/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der frühere Bielefeld-Spieler Jonathan Clauss steht vor dem nächsten Step seiner enorm an Schwung aufgenommenen Karriere. Der Franzose wird mit großer Wahrscheinlichkeit von Lens zu Olympique Marseille wechseln.


Zuletzt sollen unter anderem Manchester United und der FC Chelsea an Jonathan Clauss interessiert gewesen zu sein. Das Rennen macht nun aber offenbar Olympique Marseille. Laut Angaben vom italienischen Transfer-Experten Fabrizio Romano, befindet sich der 29-Jährige am Dienstag in der südfranzösischen Stadt, um den Medizincheck zu absolvieren und einen Vertrag zu unterzeichnen.

Marseille verpflichtet Clauss: Kaufpreis unbekannt

Die Unterschrift soll noch am Dienstagnachmittag erfolgen, nachdem der RC Lens das Angebot aus Marseille bereits angenommen hat. Über die Höhe des Kaufpreises ist nicht bekannt, jedoch wird sich der Betrag aufgrund des nur noch ein Jahr gültigen Vertrags des Spielers in Grenzen halten.

Der viermalige französische Nationalspieler hat in der vergangenen Saison mit fünf Toren und elf Vorlagen geglänzt und kann sowohl rechts offensiv, als auch als rechter Schienenspieler auflaufen. In Marseille hat er nun alle Chancen, um sich für einen WM-Kaderplatz bei Les Bleus zu bewerben.

Suárez verstärkt Marseille-Angriff

Marseille ist offenbar drauf und dran, einen Doppelschlag zu landen, nachdem die Verpflichtung von Granada-Stürmer Luis Suárez (Namensvetter vom berühmten Uruguay-Stürmer) bereits über die Bühne ging. Der Kolumbianer, der in der vergangenen Saison acht La-Liga-Tore erzielen konnte, soll den Angriff von Olympique Marseille verstärken. Dafür hat der Klub zehn Millionen Euro investiert.

facebooktwitterreddit