90min
Transfer

Marseille-Star Florian Thauvin wechselt nach Mexiko

Jan Kupitz
Florian Thauvin wechselt nach Mexiko
Florian Thauvin wechselt nach Mexiko / Catherine Steenkeste/Getty Images
facebooktwitterreddit

Das ist ein Transfer, den man so nicht unbedingt erwartet hätte: Florian Thauvin wird im Sommer nach Mexiko wechseln und sich dem dortigen Topklub Tigres anschließen.

Laut dem französischen Medium RMC Sport hat Thauvin seinen Teamkollegen bei Olympique Marseille an diesem Freitag mitgeteilt, dass er den Verein im Sommer definitiv verlassen werde. Die Franzosen hatten bis zuletzt versucht, den auslaufenden Vertrag des Rechtsaußen zu verlängern - doch all die Bemühungen blieben ohne Erfolg.

Der zehnfache Nationalspieler der Equipe Tricolore hat sich für einen Wechsel nach Mexiko entschieden, wo ihm ein sehr lukrativer Fünfjahresvertrag bei UANL Tigres winkt. Dort wird Thauvin mit André-Pierre Gignac auch auf einen alten Bekannten treffen - das Duo hatte zwischen 2013 und 2015 gemeinsam für OM gespielt, ehe es Gignac nach Mexiko zog. Sechs Jahre später folgt ihm Thauvin dorthin.

facebooktwitterreddit