Bundesliga

Marktwert-Update in der Bundesliga: Die 12 größten Gewinner

Simon Zimmermann
Zwei Franzosen dürfen sich über die größte Marktwert-Steigerung freuen
Zwei Franzosen dürfen sich über die größte Marktwert-Steigerung freuen / Maja Hitij/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Bundesliga-Spielzeit 2021/22 neigt sich dem Ende entgegen. Sieben Spieltage vor Schluss hat das Portal transfermarkt.de die Marktwerte der Bundesliga-Kicker angepasst. Das sind die zwölf größten Marktwert-Gewinner beim jüngsten Update:


12. Patrick Wimmer (Arminia Bielefeld)

Patrick Wimmer
Patrick Wimmer / Dean Mouhtaropoulos/GettyImages

Steigerung: + 4 Mio. Euro
Neuer Marktwert: 8 Mio. Euro


Der österreichische U21-Nationalspieler kam zu Saisonbeginn von Austria Wien zu den Ostwestfalen. Dort ist er offensiv einer der wenigen Lichtblicke bei der Arminia. Drei Tore und sieben Vorlagen gelangen Wimmer bereits. Mit seinen Leistungen steht er längst auf dem Zettel größerer Klubs.

11. Anton Stach (Mainz 05)

Anton Stach
Anton Stach / Boris Streubel/GettyImages

Steigerung: + 4 Mio. Euro
Neuer Marktwert: 8 Mio. Euro


Anton wer? Dürften sich einige gefragt haben, als Bundestrainer Hansi Flick sein erstes Aufgebot 2022 bekannt gab. Aufmerksamen Bundesliga-Beobachtern dürfte der Name Anton Stach aber längst ein Begriff sein. Nach dem Aufstieg wechselte der 23-Jährige von Fürth nach Mainz. Dort war er zu Beginn seiner ersten Bundesliga-Saison zunächst nur Joker, hat sich mittlerweile aber in der Stammelf etabliert. Der U21-Europameister hat in den letzten Monaten eine steile Entwicklung genommen.

10. Jesper Lindström (Eintracht Frankfurt)

Jesper Lindstrom
Jesper Lindström / Maja Hitij/GettyImages

Steigerung: + 4 Mio. Euro
Neuer Marktwert: 14 Mio. Euro


Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich Jesper Lindström in Frankfurt immer besser zurechtgefunden. Mittlerweile ist der 21-jährige Däne absoluter Stammspieler bei der SGE. Und brilliert regelmäßig mit spektakulären Aktionen.

9. Mitchel Bakker (Bayer Leverkusen)

Mitchel Bakker
Mitchel Bakker / Christof Koepsel/GettyImages

Steigerung: + 4 Mio. Euro
Neuer Marktwert: 14 Mio. Euro


Der 21-jährige Niederländer kam im Sommer 2021 von PSG zur Werkself. Mit Bakker ist Leverkusen ein guter Griff gelungen. Auf Anhieb konnte er sich auf der linken Abwehrseite etablieren - und meist überzeugen.

8. Piero Hincapié (Bayer Leverkusen)

Piero Hincapie
Piero Hincapié / Christof Koepsel/GettyImages

Steigerung: + 4 Mio. Euro
Neuer Marktwert: 17 Mio. Euro


14 Mal lief Piero Hincapié schon für das Nationalteam Ecuadors auf. Mit erst 20 Jahren eine beachtliche Zahl für den Verteidiger. Bei der Werkself kommt er regelmäßig zum Zug - ob als Innen- oder Linksverteidiger. Hincapié dürfte die nahe Zukunft in Leverkusens Defensive prägen.

7. Georginio Rutter (TSG Hoffenheim)

Georginio Rutter
Georginio Rutter / Stuart Franklin/GettyImages

Steigerung: + 5 Mio. Euro
Neuer Marktwert: 13 Mio. Euro


Ob in der Startelf oder als Joker: Georginio Rutter kam in der laufenden Saison in jedem Bundesliga-Spiel zum Einsatz. Sechs Tore und vier Vorlagen gelangen dem 19-jährigen Franzosen dabei. Der neue Marktwert von 13 Millionen Euro ist da nur logisch. Von Rutter werden wir noch viel hören!

6. David Raum (TSG Hoffenheim)

David Raum
David Raum / Simon Hofmann/GettyImages

Steigerung: + 5 Mio. Euro
Neuer Marktwert: 17 Mio. Euro


David Raum ist die größte deutsche Hoffnung auf der linken Defensiv-Seite. Der 23-Jährige hat eine Steile Entwicklung genommen und ist in seinem Debüt-Jahr einer der Shootingstars im deutschen Oberhaus. Vor seinem Wechsel von Fürth nach Hoffenheim lag Raums Marktwert noch bei fünf Millionen Euro. Jetzt ist er bei 17 Millionen angekommen - Tendenz steigend! Zumal er jüngst von Mario Basler als bester deutscher Flankengeber geadelt wurde. Und der Mario muss es ja wissen!

5. Josko Gvardiol (RB Leipzig)

Josko Gvardiol
Josko Gvardiol / Sebastian Widmann/GettyImages

Steigerung: + 5 Mio. Euro
Neuer Marktwert: 30 Mio. Euro


Mit dem 20-jährigen Kroaten ist RB Leipzig ein Glücksgriff gelungen. Spekulationen um einen vorzeitigen Abgang wischte Gvardiol jüngst beiseite. Dennoch zeigt das große Interesse am Verteidiger, wie stark er in seiner ersten Bundesliga-Spielzeit agiert. Weitere Marktwert-Steigerungen dürften folgen.

4. Kingsley Coman (FC Bayern)

Kingsley Coman
Kingsley Coman / Alex Grimm/GettyImages

Steigerung: + 5 Mio. Euro
Neuer Marktwert: 60 Mio. Euro


Der King legt wieder zu. Ganz an seinen Rekord-Marktwert von 65 Millionen Euro kommt der 25-jährige Franzose zwar (noch) nicht wieder heran. Dennoch hat er mit seinen guten Auftritten für den FC Bayern in den vergangenen Monaten wieder für eine verdiente Steigerung gesorgt.

3. Nico Schlotterbeck (SC Freiburg)

Nico Schlotterbeck
Nico Schlotterbeck / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages

Steigerung: + 8 Mio. Euro
Neuer Marktwert: 28 Mio. Euro


Der U21-Europameister hat sich in die Riege der Top-Innenverteidiger der Liga gespielt. Schlotterbeck spielt mit dem Sport-Club konstant auf hohem Niveau und dürfte im Sommer Thema bei einigen großen Klubs werden (BVB/Bayern). In dieser Form dürfte der 22-Jährige auch im DFB-Team bald eine feste Größe sein.

2. Moussa Diaby (Bayer Leverkusen)

Moussa Diaby
Moussa Diaby / Stuart Franklin/GettyImages

Steigerung: + 10 Mio. Euro
Neuer Marktwert: 55 Mio. Euro


Moussa Diaby spielt eine Fabel-Saison. Zwölf Tore und sieben Vorlagen hat er in der Bundesliga für Bayer 04 aufgelegt. In der Europa League kommen für den 22-jährigen Franzosen weitere vier Tore und zwei Assists hinzu. Der pfeilschnelle Außenstürmer hat sich längst in die Notizbücher der Großklubs gespielt.

1. Christopher Nkunku (RB Leipzig)

Steigerung: + 10 Mio. Euro
Neuer Marktwert: 65 Mio. Euro


15 Tore und elf Vorlagen in der laufenden Bundesliga-Saison, dazu sieben Treffer und zwei Assists in der Champions-League-Gruppenphase: Christopher Nkunku spielt ohne Zweifel die beste Saison seiner Karriere. Sein Marktwert-Sprung auf 65 Millionen Euro ist da nur logisch. Wir dürfen gespannt sein, welche Topklubs im Sommer beim Leipzig-Angreifer vorfühlen. Nach 90min-Infos bastelt Jugendklub PSG an einer Rückkehr! Die dürfte allerdings teuer werden...


Alles zur Bundesliga bei 90min

Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit