90min
FC Schalke 04

Mark Uth pocht auf Schalke-Abfindung - Fans reagieren wütend

Tal Lior
Mark Uths Zeit in Gelsenkirchen endet mit einem Abfindungsstreit
Mark Uths Zeit in Gelsenkirchen endet mit einem Abfindungsstreit / Matthias Hangst/Getty Images
facebooktwitterreddit

Mit dem 1. FC Köln hat sich Mark Uth bereits auf einen Vertrag verständigt, vor dem Wechsel muss aber der 29-jährige Stürmer noch seinen Vertrag beim FC Schalke 04 auflösen. Schalke hoffte eigentlich darauf, mit dem Verzicht einer Ablöse vonseiten der Kölner auch eine Abfindung an Uth zu vermeiden. Dies wird aber wohl nicht möglich sein.

Dem Kölner Express zufolge fordert Uth für die Vertragsauflösung eine Abfindung in Höhe von 500.000 Euro. Für Schalke ist dies keine angenehme Situation, da Köln die Zahlung einer Ablöse als Gegenleistung laut des Berichts "kategorisch" ausschließt. Uth verdient in Gelsenkirchen drei Millionen Euro als Grundgehalt und müsste in Köln ungefähr auf die Hälfte davon verzichten.

Uths Schalke-Zeit war sportlich und persönlich nicht einfach, der absolute Tiefpunkt wurde mit der Jagd einiger Chaoten auf den in Köln geborenen Profi erreicht. Trotzdem stößt die Verhaltensweise Uths bei der breiten Fangemeinde auf viel Unverständnis.

facebooktwitterreddit